Baltic-Schule, Lübeck

  • Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe
  • ca. 1087 Schülerinnen und Schüler, 79 Lehrkräfte
  • Ganztagsschule
  • Schulleiterin: Frau Christiane Mangold

Alle Schulen, die zur „MINT-Schule Schleswig-Holstein“ ernannt werden, überzeugen durch eine Vielzahl überdurchschnittlicher MINT-Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Unterrichts.

Einige Besonderheiten sind hier genannt:

Die Baltic-Schule verfügt über ein ganzheitliches und fächerübergreifendes Schul-Konzept, dass durchgehend von allen Beteiligten getragen wird und somit eine nachhaltige MINT-Bildung ermöglicht.

  • An der Baltic Schule sind konsequent alle Schülerplätze als Gruppentische angeordnet. Dahintersteht das Konzept des Tischguppentrainings, das in der 5. Jahrgangsstufe eingeführt wird. Die Schülerinnen und Schüler lernen hier – auf spielerische Weise – Lerntechniken und Methoden, wie man als Team zusammenarbeitet und als solches funktioniert.
  • Die Baltic-Schule hat sehr erfolgreich bei dem bundesweiten Schulwettbewerb „Klima & Co“ teilgenommen, dort hat sie sich den dritten Platz mit einem Preisgeld von 20.000 Euro erkämpft.
  • Im Fach Technik wird die nachhaltige MINT-Bildung deutlich: Gut 45 Prozent eines Jahrgangs entscheiden sich für den Wahlpflichtunterricht Technik – sowohl Jungen als auch Mädchen. Hier werden z.B. die Brücken Lübecks erkundet und im Modell neu konstruiert oder ein neuer Stadtteil geplant.

Kontakt:
Baltic Schule
Telefon:    0451 87151310
E-Mail:      baltic-schule.luebeck@schule.LandSH.de
Internet:   www.baltic-schule-luebeck.de

Peter Golinski (NORDMETALL Stiftung), Dr. Gabriele Romig (MBW) und Sebastian Schulze (UVNord) überreichen der Schulleiterin Christiane Mangold die Auszeichung.