Gemeinschaftsschule Meldorf

  • Gemeinschaftsschule
  • ca. 735 Schülerinnen und Schüler, 57 Lehrkräfte
  • Ganztagsschule
  • Schulleiterin: Frau Sabine Schwartz

Alle Schulen, die zur „MINT-Schule Schleswig-Holstein“ ernannt werden, überzeugen durch eine Vielzahl überdurchschnittlicher MINT-Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Unterrichts.

Einige Besonderheiten sind hier genannt:

  • Die Gemeinschaftsschule Meldorf ist Stützpunktschule „Transfer-Wissenschaft-Schule“, die damit verbundenen Tätigkeiten mit universitären und fortbildenden Institutionen, deren Kenntnisse, Fähigkeiten und Kontakte bieten Anknüpfungspunkte und Chancen für eine innovative und praxisorientierte MINT-Bildung.
  • Die Gemeinschaftsschule Meldorf nutzt alternative Räumlichkeiten um einen anschaulichen und praxisorientierten MINT-Unterricht anzubieten. Dabei haben die Kooperation mit dem regionalen Berufsbildungszentrum im Fach Technik und die nachhaltige Zusammenarbeit mit den Deutschen Amphibolin Werken die Jury überzeugt. Hier erleben die Schülerinnen und Schüler die Anwendungsmöglichkeiten der MINT-Fachinhalte sowie entsprechende Berufsfelder.
  • Die Verknüpfung der MINT-Fächer mit anderen Fachbereichen wird sinnvoll und kreativ geschaffen Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich zunächst die Hintergründe physikalischer Phänomene, die sie dann beim Besuch von Grundschulen altersgerecht anhand von Experimenten vorstellen und erklären. Das Prinzip „Lernen durch Lehren“ ist im Unterrichtsalltag verankert.

Kontakt:
Gemeinschaftsschule Meldorf
Telefon:    04832 6011730
E-Mail:    gemeinschaftsschule.meldorf@schule.landsh.de
Internet:    www.gemeinschaftsschule-meldorf.lernnetz.de

Peter Golinski (NORDMETALL Stiftung), Dr. Gabriele Romig (MBW) und Sebastian Schulze (UVNord) überreichen der Schulleiterin Sabine Schwartz die Auszeichung.