Gemeinschaftsschule Mölln

•    Gemeinschaftsschule
•    Ca. 955 Schülerinnen und Schüler, ca. 78 Lehrkräfte
•    Offene Ganztagsschule
•    Schulleiter: Herr Dr. Volker Schmidt

Alle Schulen, die zur „MINT-Schule Schleswig-Holstein“ ernannt werden, überzeugen durch eine Vielzahl überdurchschnittlicher MINT-Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Unterrichts.

Die Gemeinschaftsschule Mölln steht für kreative, handlungsorientierte und lebensweltbezogene MINT-Bildung. Die Beispiele hierfür sind vielfältig: So liefern Exkursionen in den Heidepark Soltau den Schülerinnen und Schüler nicht nur schöne Erinnerungsmomente, sondern vor allem viele Anlässe für MINT-Inhalte:
Die Fliehkraft der Heidepark-Fahrgeschäfte wird Thema in Physik, die Berechnung des eingesetzten Taschengeldes im Freizeitpark in Mathematik und das Phänomen des Sodbrennens durch Süßigkeitsgenuss in Chemie.

Die fächerübergreifende Vernetzung funktioniert auch dank einer sehr guten Teamatmosphäre. Dieser Teamgedanke spiegelt sich unter anderem in einer gemeinsamen MINT-Materialsammlung wieder. In einem digitalen Tauschordner stellen alle MINT-Lehrkräfte kontinuierlich neue und bewährte Unterrichtsinhalte ein. So gelingt Qualitätssicherung und Arbeitsentlastung im Team.

Ein herausragender Leuchtturm der Gemeinschaftsschule Mölln ist außerdem die Integration der Medien- und Informatikbildung in allen Fächern. Die Beispiele sind abwechslungs- und facettenreich: Im Englischunterricht werden digital Vokabel gelernt, Learning Apps kommen im Geschichtsunterricht zum Einsatz und Youtube-Videos im Physikunterricht. Im Technikunterricht programmieren Schülerinnen und Schüler die CNC-Fräsmaschine. Darüber hinaus wird die informatische Bildung an der Gemeinschaftsschule Mölln als so bedeutsam eingestuft, dass Informatik als einziges von acht Fächern, in ihrem „Offenen Unterrichtsangebot“ verpflichtend ist.

Ein weiterer Leuchtturm der Schule ist der Technikunterricht. In Klasse 7 bis 10 wird ein 4-stündiger Wahlpflichtunterricht Technik angeboten. Der Technikunterricht ist Dienstleister für die gesamte Schule und übernimmt Anfertigungen sowie Reparaturen: Es werden Modelle für die Theater-AG gebaut, Schränke im Chemieraum optimiert oder Gravuren in neue Notebooks gefräst. Dank einer Kooperation mit dem Berufsbildungszentrum vermitteln Auszubildende und Berufsschullehrkräfte praktische Fertigkeiten im Technikunterricht. Dieser Kooperation entspringen auch anwendungsbezogene Projekte wie die Kleinwindanlage, die auf dem Dach der Schule steht. Auch die kooperative Teilnahme an Konstruktionswettbewerben der Architekten- und Ingenieurkammer „Weitblick“, „Überdacht“ oder „IdeensprINGen“ sowie die Restaurierung eines Oldtimer-Traktor im Rahmen von „lüttIng.“, wird dank dieser Zusammenarbeit an der Schule zur Selbstverständlichkeit.

 

Kontakt: 
Gemeinschaftsschule Mölln
Telefon:      04542-9069450
E-Mail:        Gemeinschaftsschule.moelln@remove-this.Schule.landsh.de
Internet:     www.gemeinschaftsschule-moelln.de